dynamische MRT-Defäkographie

Offenes MRT Beckenboden Defäkographie Untersuchung

Wichtige Informationen zur dynamischen Defäkographie Untersuchung im Upright-MRT

  • MRT-Defäkographie-Untersuchung mit freiem Blick aus dem System heraus.
  • MRT im Sitzen auf der gepolsterten Spule und mit Decke
  • Applikation von Ultraschallgel in absoluter Diskretion und angenehmer Privatsphäre
  • Untersuchungsdauer: ca. 45 min



Sprechzeiten:
Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag bis 20 Uhr
und nach Vereinbarung
069 25781070

Termin anfragen

Vertrauenssache Beckenboden

Im Upright-MRT besteht die Möglichkeit, eine funktionelle Untersuchung des Beckenbodens unter der natürlichen Gewichtsbelastung im Sitzen durchzuführen!

So verbinden sich die Vorteile einer funktionellen Diagnostik, die sonst nur unter Röntgendurchleuchtung möglich ist, mit den Vorteilen einer MRT, die eine präzise Darstellung der Strukturen des Beckens und der Beckenorgane ohne Röntgenstrahlung ermöglicht.

Patientin bei Defäkographie-Untersuchung

Wozu eine dynamische MRT Defäkographie?

Die Untersuchung ermöglicht eine Beurteilung bei folgenden Erkrankungen und Beschwerdebildern:

  1. Verdacht auf Funktionsstörungen des Beckenbodens wie Defäkationsstörungen
  2. Störungen der Stuhlentleerung
  3. Harnblasen-Entleerungsstörungen bei verschiedenen Erkrankungen oder nach vorangegangenen operativen Eingriffen
  4. Verdacht auf Absenkung von Gebärmutter, Scheide, Blase oder Enddarm durch muskuläre Schwäche der Beckenbodenmuskulatur
  5. Tumore im Bereich des Beckenbodens, sowie der Beckenorgane und des unteren Darmabschnittes

Lesen Sie dazu auch einen Artikel aus dem Radiologiemagazin: Beckenbodenschwäche

Die Beckenboden-Diagnostik im Upright-MRT

– funktionelle Diagnostik und Untersuchungskomfort

Das Upright-MRT ist für die Diagnostik bei Funktionsstörungen des Beckenbodens besonders geeignet.

  • Die Methode verbindet die Vorteile einer MRT-Untersuchung mit der besseren funktionellen Darstellung in der physiologischen, sitzenden Position bei Durchführung der Funktionsuntersuchungen.
  • So bietet die Methode eine valide Diagnostik zur definitiven Klassifikation von belastungsabhängigen oder funktionsabhängigen Verlagerungen der Beckenbodenorgane und kann bei reproduzierbarer Bildqualität die weitere Therapieplanung sowie gegebenenfalls die Feststellung einer OP-Indikation erleichtern.
  • Zudem verbessert die Untersuchung in der für den Patienten gewohnten Positionen die Compliance, die für das Erreichen diagnostisch verwertbarer Untersuchungsergebnisse unerlässlich ist.
  • Die offene Bauweise bietet zudem auch Patienten mit Klaustrophobie deutlich angenehmere Untersuchungsbedingungen.

Jetzt Termin anfragen

Einen Termin können Sie gern über dieses Formular anfragen. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück!

Datenschutz(erforderlich)

Wir verwenden die übermittelten Daten ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme auf Ihren Wunsch hin.

Schreiben Sie uns
info@mrtfrankfurt.de

Rufen Sie uns an
069 25781070

FAQ

Bei der MRT-Defäkographie wird die Darmentleerung untersucht. Dabei wird sichtbar, wie der Beckenboden im Ruhezustand, bei Muskelkontraktion bzw. beim Pressen funktioniert. Auch sieht man, ob der Stuhlgang den „normalen“ Weg nimmt oder durch sonstige Hindernisse aufgehalten wird. Da nicht nur der Mastdarm, sondern alle Organe des Beckenbodens dargestellt werden, spricht man auch von einer dynamischen Beckenbodenuntersuchung. Bei der MRT-Defäkographie ist für eine aussagekräftige Untersuchung die korrekte Vorbereitung des Patienten von entscheidender Bedeutung. Für die Beurteilung der hinteren Beckenbereiche (Enddarm, Signum, Analspinkter) ist die Füllung des Rektums mit einer geringen Menge Gel notwendig, damit das Rektum eindeutig abgrenzbar ist und der Vorgang dynamisch untersucht werden kann. Nur durch diese funktionelle Darstellung unter der maximalen Belastung können die Pathologien des Beckenbodens in ihrem vollen Ausmaß sichtbar gemacht werden.

Die meisten Patienten haben einen langen Leidensweg hinter sich. Viele von ihnen sind vor einer Untersuchung häufig nervös und verunsichert – verständlicherweise. Wir nehmen uns Zeit für Sie und sind mit den Beschwerden, die Sie zu uns führen, vertraut. So bieten wir in unserer Praxis in angenehmer Atmosphäre die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche MRT-Untersuchung. Unsere besonders geschulten Mitarbeiterinnen betreuen Sie vom Eintreffen in unsere Praxis bis zum Abschluss des Termins, um Ihnen eine komfortable Untersuchung in privater Atmosphäre zu bieten und gute diagnostische Ergebnisse zu gewährleisten.

Alle Untersuchungen

 

Lendenwirbelsäule

Lendenwirbelsäule

Halswirbelsäule

Halswirbelsäule

Brustwirbelsäule

Brustwirbelsäule

Kopfgelenke

Kopfgelenke

Kopf

Kopf

Iliosakralgelenk

Iliosakralgelenk

Knie

Knie

Schulter

Schulter

Ellenbogen

Ellenbogen

Sternum

Sternum

dyn. Defäko

Offenes MRT Beckenboden Defäkographie Untersuchung

dyn. Defäkographie

Becken

Offenes MRT Becken Untersuchung

Becken

Hüfte

Hüfte

Fußgelenk

Fußgelenk

Handgelenk

Handgelenk

Arme & Beine

Arme & Beine

Hand

Hand

Fuß

Fuß

✆ Anrufen   |   Termin   |   Kontakt   |   gesetzlich Versicherte   |   Untersuchungen
Copyright ©2015-2021 Privatpraxis für Upright-Kernspintomographie Frankfurt
— ein Diagnostikzentrum der Medserena AG